Was bitte haben zwei Störe in der Rathausdiele verloren? (4a)

Dieser Frage gingen am  Donnerstag, den 13. Oktober 2016, 23 Viertklässler im Rahmen einer kleinen Stadtexkursion nach. Erkundet wurde das Rathaus von außen und von innen. Hierbei führte Frau Wiedorfer die Viertklässler äußerst kompetent an die Geschichte des Rathauses und auch an die Architektur heran. Nicht nur im Trauzimmer kamen viele Fragen von Seiten der Schüler auf, sondern natürlich auch im Sitzungssaal des Stadtrates und bei einer spontan „Kurzaudienz“ bei Herrn Remelé. Der Oberbürgermeister ließ es sich trotz seines stets sehr eng gestrickten Terminplanes nicht nehmen, den Schülerinnen und Schülern Rede und Antwort zu stehen.