Aktuell

Stand 26.05.2020

Unterricht nach Pfingsten

Nach den Pfingstferien geht es endlich auch mit dem Präsenzunterricht für die 2. und 3. Klassen los.

Generell haben wir folgende Regelung festgelegt (gültig bis zu den Sommerferien):

Jahrgangsstufe 1: Unterricht im tageweisen Wechsel; jeweils 3 Unterrichtsstunden (8.00-10.30 Uhr)

Jahrgangsstufen 2, 3 und 4: Unterricht im tageweisen Wechsel; jeweils 4 Unterrichtsstunden; gestaffelter Unterrichtsbeginn der einzelnen Klassen

In den jeweils unterrichtsfreien Tagen und im Zeitraum von 8.00 Uhr bis Unterrichtsbeginn bemühen wir uns eine vormittägliche Notbetreuung für den anspruchsberechtigten Personenkreis anzubieten. An der allgemeinen Notbetreuung auch am Nachmittag ändert sich voraussichtlich nichts.

 

Stand 14.05.2020

Erstklässler starten am 18. Mai

Am 18. Mai starten auch die Erstklässler wieder. Hier werden die Kinder täglich in zwei aufeinander folgenden Gruppen unterrichtet (8.00-10.00 Uhr und 10.30 Uhr-12.30 Uhr).

Wir erwarten, dass auf dem kompletten Schulweg ein entsprechender Mund- und Nasenschutz getragen wird und die Abstandsregeln eingehalten werden. Die Einhaltung von Hygiene- und Abstandsregeln in der Schule wäre ansonsten relativ wenig zielführend.

Über nähere Einzelheiten, beispielsweise bezüglich der Gruppeneinteilung, ging allen Erstklasseltern Informationen der Klassenlehrerinnen über die bekannten E-Mail-Kanäle zu.

Seit Montag, den 11. Mai, kommen bereits die Schülerinnen und Schüler der 4. Jahrgangsstufe wieder zum Unterricht.

In der Woche vom 11. bis 15. Mai kommen die Viertklässler täglich in die Schule und haben dabei jeweils 4 Unterrichtsstunden. Der Beginn ist nach Klassen gestaffelt: Klasse 4d 7.45 – 11.00 Uhr, Klasse 4c 8.00 – 11.15, Klasse 4b 8.15 – 11.30 Uhr, Klasse 4a 8.30 – 11.45 Uhr. Jede Klasse ist dabei auf zwei Lerngruppen aufgeteilt.

Ab dem 18. Mai findet der Unterricht für die Viertklässler alle zwei Tage mit jeweils 4 Unterrichtsstunden statt (z.B. Montag, Mittwoch, Freitag).

Aufgrund unserer beschränkten Personalressourcen ist es uns auch weiterhin nur in Ausnahmefällen möglich, Kinder aus den Ganztagsklassen oder den Mittagsbetreuungsgruppen, deren Eltern nicht die Bedingungen der Notbetreuung erfüllen, am Nachmittag zu betreuen.

Nach den Pfingstferien kommen voraussichtlich auch die Kinder der 2. und 3. Jahrgangsstufe wieder in die Schule – sehr wahrscheinlich auch in einem täglich wechselnden Rhythmus in halber Klassenstärke.

Stand 03.05.2020

Grundschulen bleiben weiterhin (bis 11. Mai) geschlossen

Die Grundschulen in Bayern und damit natürlich auch die Kerschensteiner-Grundschule bleiben weiterhin geschlossen. Als nächster Termin für die Öffnung ist der 11. Mai angedacht. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Öffnung dann zuerst nur für die 4. Jahrgangsstufe erfolgt. Hierüber und die Form der Beschulung (z.B. in kleineren Gruppen an abwechselnden Tagen) wird von Seiten der bayerischen Staatsregierung erst ab 6. Mai entschieden. Die Betreuung der zuhause lernenden Kinder durch die Klassenlehrerinnen wird – ähnlich wie vor den Osterferien – fortgeführt. Auch die Notbetreuung der Kinder von dazu berechtigten Eltern findet weiterhin in der Schule statt. Wenn Sie Ihr Kind dazu anmelden möchten, können Sie dies per E-Mail (kerschensteinerschule@schweinfurt.de) tun. Von Montag bis Freitag sind wir in der Zeit zwischen 8.00 und 11.00 Uhr auch wieder telefonisch für Sie erreichbar (51962). Berechtigt zur Notbetreuung sind mittlerweile Alleinerziehende und Eltern, bei denen ein Elternteil in einem systemrelevanten Bereich beschäftigt ist.

Das für Samstag, den 16. Mai, geplante Schulfest muss leider auch ausfallen. Nach aktueller Planung werden wir dies hoffentlich in Form eines Kennenlern-Schulfestes zu Beginn des neuen Schuljahres nachholen können. Leider müssen in diesem Schuljahr auch sämtliche geplanten Schullandheimaufenthalte entfallen.

Übertrittsverfahren für Schüler der 4. Jahrgangsstufe

Die Übertrittsregelung wurde vom Kultusministerium an die Umstände der Schulschließung und des damit verbundenen Unterrichtsausfalls angepasst. Der Termin für die Übertrittszeugnisse wurde auf den 11. Mai verlegt. Die in der letzten Verlautbarung angekündigten freiwilligen Probearbeiten in der Unterrichtszeit davor können nicht durchgeführt werden. Die Übertrittszeugnisse werden dahingehend verschlankt, dass neben Bemerkungen zum Sozial- und Arbeitsverhaltens nur die Noten in den drei Hauptfächern Eingang finden. Die Klassenleitungen haben das diesbezügliche Schreiben des Kultusministeriums an die Eltern der 4. Jahrgangsstufe weitergeleitet. Eltern, die auf diesem Weg keine Information erhalten, wenden sich bitte direkt an unser Sekretariat oder informieren sich über die Seite des Kultusministeriums www.km.bayern.de/eltern.

 

Infos zur Notbetreuung

Die Schule führt im Bedarfsfall ein Not-Betreuungsangebot durch. Dieses Betreuungsangebot kann allerdings nur für diejenigen Schüler in Anspruch genommen werden, deren Erziehungsberechtigte in Bereichen der kritischen Infrastruktur – Gesundheitsversorgung, Pflege, öffentliche Sicherheit und Ordnung, Sicherstellung der öffentlichen Infrastruktur (Telekommunikationsdienste, Wasser, Energie, ÖPNV, Entsorgung, Lebensmittelversorgung) – tätig sind. Es genügt, wenn ein Erziehungsberechtigter unter diese Regelung fällt. Auch berufstätige Alleinerziehende haben Anspruch auf Notbetreuung. Eine Bescheinigung des Arbeitgebers ist in jedem Fall erforderlich und es darf kein Erwachsener im Haushalt vorhanden sein, der die häusliche Betreuung übernehmen könnte. Das heißt beispielsweise, dass Erziehungsberechtigte, bei denen einer im „Homeoffice“ tätig ist, die Notbetreuung nicht in Anspruch nehmen können.

Die Anmeldung für das Not-Betreuungsangebot erfolgt im Sekretariat in Form eines schriftlichen Antrags mindestens einen Tag vor Beginn der Inanspruchnahme. Sie können und auch per Mail informieren und wir übermitteln Ihnen dann die entsprechenden Unterlagen.

Falls der Arbeitgeber ein eigenes Betreuungsangebot anbietet, sollte dies vorrangig genutzt werden, ebenso wenn es möglich ist, eine private Betreuung im persönlichen Umfeld zu organisieren. Ein flächendeckendes Betreuungsangebot würde das Ziel, das mit den Schulschließungen erreicht werden soll, unterlaufen.

 

Weiterführende Informationen und ein Merkblatt für Erziehungsberechtigte finden Sie unter: https://www.km.bayern.de/eltern/meldung/6866/coronavirus-alle-informationen-fuer-schulen-auf-einen-blick.html bzw. unter www.km.bayern.de/eltern

 

 

——————————————————————————————————————-

Dienstag 24.03.2020 Schuleinschreibung für die künftigen Schulanfänger (steht aufgrund der Corona-Schulschließung noch nicht fest)

Neu: Wir sind im Rahmen der Schulanmeldung verpflichtet, den Masern-Impfstatus zu überprüfen. Bei der Schuleingangsuntersuchung im Gesundheitsamt wird eine Masern-  Impfbescheinigung ausgestellt. Wir bitten diese zur Schuleinschreibung mitzubringen. Alternativ legen Sie bitte den Impfpass oder ein entsprechendes Attest des Kinderarztes vor.

 


Letzte Beiträge

1 2
Dokumentenkamera für Kerschensteiner-Grundschule
Die Firma Bauteilprüfzentrum Scheller ermöglichte der Schulleitung der Kerschensteiner-Grundschule die Beschaffung einer hochwertigen Dokumentenkamera. Über die Erweiterung der digitalen ... Read more
Mathe-Asse zeigen ihr Können
Mathematikmeisterschaft der Schweinfurter Grundschulen   Rund 250 Schüler und Schülerinnen aus den 4. Klassen der neun Schweinfurter Grundschulen nahmen an der ersten Runde der 12. ... Read more
Schuleinschreibung für zukünftige Erstklässler
Am Mittwoch, den 15. Januar 2020, fand der erste Informationsabend für die Eltern der künftigen Abc-Schützen statt. Am Dienstag, den 24. März 2020, findet an allen Grundschulen in Schweinfurt ... Read more
Abc-Schützen Info-Abend 15. Januar
Am Mittwoch den 15. Januar 2020 findet die Informationsveranstaltung  für die Eltern der künftigen Abc-Schützen statt. Beginn: 19.00 Uhr Ort: "Filmsaal" der ... Read more
Beratungs- und Hilfsangebote
Hier finden Sie alle Beratungs- und Hilfsangebote in der Kerschensteiner Grundschule bzw. der Region Schweinfurt. z.B. bei Depressionen, Angststörungen, Gewalt, Sucht/Drogen 2019-11-22 ... Read more
Eisbahntermine 2019/2020
Die Kerschensteiner-Schule zeigt sich wieder sportlich. Wir besuchen die Eisbahn. Die Termine in der Übersicht: Montag 18.11.2019 - die Klassen 2a, 2b, 2c, 4a, 4b und 3b Freitag 29.11.2019 ... Read more
Überragender Erfolg beim MainCityRun 2018
Mit 106 Teilnehmern waren die Schülerinnen und Schüler der Kerschensteiner-Grundschule beim MainCityRun am Sonntag, den 6. April, nicht nur die zahlenmäßig größte Gruppe, sondern stellten ... Read more
Sieger bei den Schwimm-Meisterschaft
Auch in diesem Jahr gewann die Mannschaft der Kerschensteiner-Grundschule wieder die Stadtmeisterschaft im Schwimmen der Grundschulen. Der Siegerpokal kann daher an seinem mittlerweile ... Read more
Großer Erfolg bei Fitness-Achtkampf-Stadtmeisterschaft
Bei den Stadtmeisterschaften im Fitness-Achtkampf siegten in der 4. Jahrgangsstufe punktgleich die Mannschaften der Kerschensteiner-Grundschule und der Gartenstaft-Grundschule. In der ... Read more
Nach Schulschluss? Hort - Mittagsbetreuung - Ganztagsschule?
Der Einführungselternabend für ABC-Schützen 2020 findet am 15. Januar statt. Das Thema, zu dem in der Vergangenheit die meisten Fragen gestellt wurden, war: "Welche Angebote gibt es nach ... Read more
Aktueller Schulwegplan (pdf)
Den aktuellen Schulwegplan können Sie hier downloaden (bitte die blaue Schrift anklicken!) : schulwegplan-kerschensteiner-schule-2016 Außerdem findet sich das Formular auch im Bereich ... Read more
Kopfläuse-was nun? (incl. Download-Formular)
Immer wieder kommt es bei Schülern zu dem Befall mit Kopfläusen. Eine Übertragung kann allen passieren und hat grundsätzlich erst einmal nichts mit häuslicher Hygiene zu tun. Bitte wenden Sie ... Read more
Eicheln sammeln für die Tiere im Wildpark
Am 18. Oktober, einem wunderschönen Herbstnachmittag, besuchten die Klassen 2c und 3d im Rahmen des Nachmittagsunterrichts den Wildpark. Dort sammelten sie unzählige Eicheln und ein paar wenige ... Read more
In 8 Wochen zur richtigen "Wasserratte"
Die Kerschensteinerschule bietet auch im laufenden Schuljahr wieder das Schwimmprogramm "Schwimmfix" an. "Schwimmfix" ist ein Konzept der Universität Heidelberg unter der Leitung von Dr. Klaus ... Read more